Wo bleibt der soziale Aufstand gegen Frau Merkel?

Eine Rede von Fabio De Masi im Deutschen Bundestag

03.07.2018
Wo bleibt der soziale Aufstand gegen Frau Merkel?

Deutschland ist viertgrößte Volkswirtschaft der Welt, aber Schlusslicht bei Investitionen. Statt endlich in Krankenhäuser, Brücken, digitale Infrastruktur oder Universitäten zu investieren, führt die Bundesregierung ein bayerisches Intrigantenstadl auf. Wir brauchen einen Aufstand gegen Frau Merkel für die Interessen von Millionen statt von Millionären. Ein Aufstand gegen Befristungen, Altersarmut oder Leiharbeit. Eine Vermögenssteuer wäre ein echter Flucht-Soli der Quandts und Klattens.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close