Fabio in NDR Talkshow zu Italien & Eurokrise

Fabio De Masi im NDR-Interview.

07.12.2016
Radio

Europa in der Krise! Nach dem Referendum in Italien und dem Brexit ist klar: Die Bevölkerung hat das Vertrauen in die EU verloren. Fabio De Masi war am 06.12.2016 in der NDR Sendung "Redezeit" zum Thema "Schwere Zeiten für Europa" zu hören und beantwortete die Fragen von Hörern. In der Sendung befragen Hörer des Senders Experten zu tagespolitischen Themen. Die ganze Sendung kann hier gehört werden.

Ausserdem hat Fabio der Jungen Welt ein ausführliches Interview gegeben. Eine kleine Presseschau aus diversen Medien mit Kommentaren von Fabio findet Ihr hier

Werbetext des Senders

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi will zurücktreten, nachdem sein Referendum über eine Verfassungsreform gescheitert ist. Mit Renzi verliert die EU einen sozialdemokratischen Regierungschef in Rom, der sich für Europa eingesetzt hat.

Warum hat die Mehrheit der Bevölkerung "Nein" zu Renzis Plänen gesagt? Ist es auch ein Votum gegen die EU? Welchen Einfluss haben populistische Parteien in Italien? Verliert Europa mehr und mehr an Zustimmung und inneren Zusammenhalt?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßt als Gäste:

Dr. Heribert Dieter
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe "Globale Fragen" an der Stiftung Wissenschaft und Politik

Karl Hoffmann
Freier Korrespondent in Italien

Fabio de Masi
Europaabgeordneter der Linken

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close