Fabio befragt Großbanken! ING, UBS und Crédit Agricole vor Sonderausschuss im EP

MdEP Fabio de Masi befragt Europäische Banken im TAX2-Sonderausschuss

23.03.2016
MdEP Fabio de Masi, DIE LINKE., befragt die ING, Crédit Agricole sowie UBS im TAX2-Sonderausschuss

Welchen Anteil hatten die europäischen Großbanken am europäischen Steuerdiebstahl, welcher mit den LuxLeaks an die Öffentlichkeit gekommen ist? Ist erst durch die Geschäftsmodelle der Banken eine systematische Steuervermeidung großer Konzerne möglich geworden? Am Montag (21.03.2016) wurden im Sonderausschuss des Europaparlaments zu "Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art und Wirkung (TAX2)" unter anderem die europäischen Großbanken UBS, Crédit Agricole sowie die ING Group zu ihrem Anteil an den Steuerdeals mit
europäischen Steueroasen befragt. Auch Fabio De Masi bohrte nach.

Erst am 16.03 hatte Fabio De Masi im TAX2 die Großkonzerne Google, McDonalds und Apple zu ihren Steuerpraktiken befragt.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close