Video: "Licht in den steuerpolitischen Darkroom bringen"

Konzerne, die international tätig sind, sollen für jedes Land ausweisen, wie hoch ihre Gewinne, Umsätze, Beschäftigten und bezahlten Steuern sind. Ein Video von DIE DA OBEN mit Fabio De Masi

21.06.2019

Die Veröffentlichung von Konzerndaten ist notwendig, um Steuerflucht zu bekämpfen. Selbst der EU Kommissionspräsident und Architekt der Steueroase Luxembourg, Jean-Claude Juncker, ist dafür. DIE LINKE fordert, dass die Bundesregierung und der Finanzminister nicht weiter blockieren, sondern Licht in den steuerpolitischen Darkroom bringen!

 

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close