Spiegel: Ex-Wirecard-Chef mauert weiter

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

17.12.2020

Spiegel: Ex-Wirecard-Chef mauert weiter

 

"Im Wirecard-Ausschuss schwieg Markus Braun zu fast allen Fragen nach seiner Verantwortung für den Bilanzskandal. Dabei will der Ex-Chef nach SPIEGEL-Informationen bleiben. Die Opposition warnt vor »schäbiger Ganovenehre«. (...)

Linken-Obmann Fabio De Masi sagte: »Wir schulden es der Öffentlichkeit jede juristische Möglichkeit zu nutzen, die sich uns bietet, um Herrn Braun zu einer Aussage zu bewegen. Dazu sind wir entschlossen!«"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close