taz: Politiker an der Universität – Kevin Kühnert hat Glück gehabt

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

26.10.2019
Presseschau

taz: Politiker an der Universität – Kevin Kühnert hat Glück gehabt

"Turbulente Tage an der Uni: Am Mittwoch wurde auch die zweite Vorlesung des AfD-Gründers Bernd Lucke von protestierenden Studenten gestört. Kaum hatte sich die Aufregung gelegt, da gab es Donnerstag früh eine Bombendrohung – und für 13.15 Uhr stand die nächste Aktion auf dem Campus an. Diesmal rief die „Liberale Hochschulgruppe“ (LHG) zur „Eildemonstration zur Meinungsfreiheit“ an der Schlüterstraße auf. (...)

Dabei durfte Juso-Chef Kevin Kühnert am 15. Januar im Uni-Rechtshaus sprechen. Und die Linken-Bundestagsabgeordnete Sarah Wagenknecht war erst am Montag im Uni-Hauptgebäude zu Gast, moderiert vom Volkswirt und Linken-Politiker Fabio De Masi. (...)

Der Abend mit Wagenknecht über „Modern Money Theory in Ökonomie, Gesellschaft und Politik“ sei hingegen als wissenschaftliche Veranstaltung vom studentischen „Arbeitskreis Plurale Ökonomik“ angemeldet worden. Und jener Termin mit Kevin Kühnert sei „nicht durch die Universität genehmigt“."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close