Handelsblatt: Scharfe Kritik an Bafin-Vizepräsidentin wegen Rolle in Cum-Ex-Skandal

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

03.03.2019

Handelsblatt: Scharfe Kritik an Bafin-Vizepräsidentin wegen Rolle in Cum-Ex-Skandal

"Elisabeth Roegele verteidigte als Ex-Chefjustiziarin der Dekabank Cum-Ex-Geschäfte. Manche Politiker sehen darin einen Interessenkonflikt. (...)

Der Finanzfachmann der Bundestagsfraktion der Linken, Fabio De Masi, kritisiert: „Die mangelhafte Aufsichtskultur der Bafin ist Teil des Problems. Der Finanzaufsicht fehlt der Jagdinstinkt“, sagt De Masi. Die Vizechefin Roegele verkörpere einen massiven Interessenkonflikt. „Pyromanen haben bei der Feuerwehr nichts zu suchen.“

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close