Presseschau: Anhörung der Finanzminister

Fabio De Masi fragt im Steuer-Sonderausschuss nach der Weitergabe von Informationen nach Deutschland und Frankreich (Paperjam)

23.09.2015

Süddeutsche Zeitung

Der Grünen-Abgeordnete Sven Giegold hält die Befragung der Minister und des Kommissionspräsidenten für „nicht zielführend“. Er fordert deshalb wie der Linken-Politiker Fabio de Masi einen Untersuchungsausschuss, um die politische Verantwortung Junckers aufzuklären. Dafür wäre allerdings ein Mehrheitsbeschluss des Europaparlaments nötig – und diese Mehrheit gibt es zurzeit nicht.

Der Artikel "Mein Briefkasten, dein Briefkasten" ist in der Süddeutschen Zeitung vom 24. September erschienen.

Paperjam

Parmi les 12 orateurs, les questions de l’eurodéputé allemand Fabio De Masi ont été parmi les plus précises. Désireux «de ne pas s’en prendre au Luxembourg en tant que tel», le représentant allemand de Die Linke a notamment voulu connaître la suite des engagements du Luxembourg quant au «signalement des anomalies fiscales de l’administration luxembourgeoise auprès des autorités allemande et française». Une question restée sans réponse.

Der Artikel "Que le Luxembourg ne soit pas jugé sur son passé" ist am 22.09. online erschienen.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close