Fabio de Masi befragt Luxemburgs Finanzminister im Steuer-Sonderausschuss

23.09.2015
Fabio de Masi, DIE LINKE. befragt Luxembourgs Finanzminister im Steuerausschuss

Der luxemburgische Finanzminister muss sich vor dem Sonderausschuss zu LuxLeaks rechtfertigen. Fabio De Masi fragt ihn nach den Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Luxemburg und verschiedenen anderen Steueroasen. Außerdem interessiert ihn, wie oft luxemburgische Behörden bedenkliche Gewinnhöhen an andere Länder gemeldet hätte.

Noch mehr aber stellt sich die Frage, ob der amtierende Finanzminister ans Licht bringen kann, ob es sein Vorgänger und heutige EU-Kommissionspräsident Juncker ist, der die Arbeit des Ausschusses behindert.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close