Zeit: Er hat die Falschen gejagt

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

03.02.2021

Zeit: Er hat die Falschen gejagt

 

"Nach der Wirecard-Pleite verlor der Chef der Finanzaufsicht BaFin sein Amt. Bilanz eines Skandals (...)

Es hat den größten Finanzskandal der Nachkriegsgeschichte gebraucht, ehe Bundesfinanzminister Olaf Scholz den Änderungsdruck erkannte. Am Dienstag kündigte er eine Finanzaufsicht mit "mehr Biss" an. (...)

Es ist ein ambitionierter Plan, der nicht alle überzeugt. Fabio De Masi, Obmann der Linken im Wirecard-Untersuchungsausschuss, sagt: "Es ist sinnvoll, wenn die BaFin mehr eigene Leute mit Wirtschaftsprüfer-Examen bekommt. Bisher sind es nur fünf. Man fragt sich daher, wie die Arbeit bisher erledigt wurde." Um nun richtig in die Bilanzkontrolle einzugreifen, brauche es, so De Masi, "eine echte forensische Elitetruppe mit Spitzengehältern". (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close