Junge Welt: Elektromoneten für Euro-Land

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

04.01.2021

Junge Welt: Elektromoneten für Euro-Land

 

"Zentralbank arbeitet an Digitalgeld für den Währungsverbund. Anonymität des Zahlungsverkehrs ausgeschlossen (...)

Auch in linken Kreisen stößt die Idee auf Zustimmung: »Ein E-Euro als Antwort auf Facebook und Co.« wird etwa in einem im Mai 2020 veröffentlichten Papier des stellvertretenden Vorsitzenden der Fraktion Die Linke im Bundestag, Fabio De Masi, gefordert. Von der EZB zertifiziertes Digitalgeld für die Euro-Zone könne »die wachsende Abhängigkeit von privaten Big-Techs eindämmen, Datenschutz für Verbraucher und Händler auf hohem Niveau gewährleisten und die staatliche Souveränität über das Geldsystem absichern«, heißt es weiter. (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close