Süddeutsche: Ausschuss startet im Streit

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

12.10.2020

Süddeutsche: Ausschuss startet im Streit

 

"Der U-Ausschuss zum Betrugsskandal Wirecard ist exakt so gestartet, wie es sich die um einige Milliarden Euro betrogenen Anleger nicht vorgestellt haben: mit einem politischen Eklat. Er dreht sich darum, ob die SPD-Abgeordnete Cansel Kiziltepe dem AfD-Abgeordneten Kay Gottschalk in den Vorsitz verholfen hat. (...)

Linkenfraktionsvize Fabio De Masi votierte gegen Gottschalk - um uneingeschränkt arbeiten zu können. "Meine Sorge ist die Reputation des Ausschusses. Nichts wäre bequemer für die große Koalition um den Wirecard-Ausschuss zu diskreditieren, als der Vorsitz aus dem politischen Umfeld von Marsalek". (...).

 

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close