O-Ton: Fabio De Masi zu Scholz-Vorstoß für Aktiensteuer

"Die Aktiensteuer hat nichts mit der ursprünglichen Idee einer Finanztransaktionssteuer zu tun.

10.12.2019

Über 90 Prozent der Finanztransaktionen - darunter Derivate bzw. Finanzwetten auf Rohstoffe oder Indizes - sind ausgenommen. Der Hochfrequenzhandel wird damit nicht eingeschränkt. Scholz hat gemeinsam mit Frankreich eine echte Finanztransaktionssteuer beerdigt, obwohl kleinere EU-Mitgliedstaaten wie Österreich oder die Niederlande umfassendere Lösungen anstrebten. Die Informationsrechte des Bundestags über den Stand der Verhandlungen wurden dabei wiederholt verletzt. Über zehn Jahre nach der Finanzkrise wurde eine historische Chance verspielt!"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close