Brot & Spiele - Fußball zwischen Millionen und Mindestlohn

Fabio De Masi im Gespräch mit dem Fußballmanager Oliver Ruhnert

12.07.2018
Brot & Spiele - Fußball zwischen Millionen und Mindestlohn

Die Scheinwerfer richten sich auf die Fußball-WM in Russland. Die FIFA, der DFB und Top-Spieler stehen immer wieder in der Kritik wegen Korruption und Steuertricks. Jenseits der Millionengehälter und Ablösesummen gibt es aber auch Profi-Spieler, die für die Clubs ihre Knochen schinden und um ihre Zukunft bangen.

Darüber unterhält sich Fabio De Masi, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Spieler des FC Bundestag, mit dem Fußballmanager und ehemaligen Direktor des Nachwuchsleistungszentrums von Schalke 04, Oliver Ruhnert: Nach dem Interview luden Dr. Gesine Lötzsch (MdB) und Ines Schmidt (MdA) zum Torwandschiessen mit Kindern aus Neu-Hohenschönhausen ein.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close