Altmaier will im Handelskonflikt mit den USA verhandeln

15.03.2018
Presseschau

15. März 2018, Zeit: Altmaier will im Handelskonflikt mit den USA verhandeln

"Im Handelskonflikt mit den USA über Strafzölle sucht der neue Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) eine Lösung am Verhandlungstisch. Höhere Zölle führten dazu, dass am Ende die Bürger den Preis zahlten. (...)

Der Linke-Politiker Fabio De Masi forderte, die Bundesregierung müsse ihren hohen Handelsüberschuss, den Trump seit langem kritisiert, abbauen. Die Grünen-Abgeordnete Katharina Dröge sagte, es gehe in dem Konflikt vor allem um die Frage, wie die Globalisierung gerecht gestaltet werden könne - zum Beispiel über faire Handelsverträge und einheitliche Produktionsstandards."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close