Von Brüssel nach Berlin

Eine Presseschau zu Fabio De Masis Wechsel in den Bundestag

06.10.2017
Mit dem Zweiten sagt man besser Tschüss?

6. Oktober 2017, ZDF heute: Abstellgleis war gestern

"Hast Du einen Opa, schick ihn nach Europa", mit diesem abgedroschenen Spruch spottete man mal über Politiker, die in Brüssel den Herbst ihrer Polit-Karriere verbringen sollten. Heute kann sich kein EU-Mitglied und keine Partei mehr leisten, nicht ihre besten Köpfe nach Brüssel zu schicken. "Durch die Krisen der letzten Jahre hat Brüssel enorm viel Öffentlichkeit bekommen", sagt Fabio De Masi. Auch für ihn war das die Chance, die er nutzte. Der Finanz-Experte der Linkspartei erwarb sich schnell Reputation und wurde nach nur drei Jahren als Europaabgeordneter von seiner Partei gefragt, ob er nicht für den Bundestag kandidieren wolle. Was er dann tat - erfolgreich."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close