Presseschau: 1 Jahr EFSI

Eine Presseschau

07.06.2016
Presseschau

Der sogenannte Junckerplan sollte ein Investitionspaket für die EU werden. Nach einem Jahr steht fest, der EFSI ist gescheitert. Dazu finden Sie hier die Pressemitteilung von Fabio De Masi. Auch die Presse berichtete über die Jahresbilanz des Junckerplans, welche wir hier dokumentieren:

EurActiv, 07.06.2016

"[...]  Als „Juncker-Voodoo“ kritisierte den Fonds gar der Linken-Abgeordnete Fabio de Masi.Das Instrument, so de Masi, sei lediglich eine „unnötig teure Renditegarantie für Banken und Versicherungen“ [...]"

Der Artikel "Juncker-Plan: Bundesregierung findet angekündigte Verlängerung „irritierend“" von Nicole Sagener erschien auf der Webseite von Euractiv und kann dort kostenfrei abegrufen werden. Der Artikel erschien ebenso in englischer als auch in französischer Sprache.

Reuters Deutschland, 01.06.2016

"[...] Der Linken-Abgeordnete Fabio de Masi sprach dagegen von "Juncker-Voodoo" und nannte den EFSI eine "unnötig teure Renditegarantie für Banken und Versicherungen". Investoren werden in die Projekte mit der Aussicht auf höhere Erträge gelockt, als sie derzeit angesichts der Niedrigzinspolitik der Notenbanken in klassischen Anlageprodukten erzielen können. Die höhere Rendite ist an das Risiko geknüpft, dass einzelne Investitionsprojekte scheitern können."

Die Agenturmeldung "Geteiltes Echo nach einem Jahr EU-Investitionsfonds" kann auf der Webseite von Reuters Deutschland kostenfrei abgerufen werden.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close