24. September 2020, 18:00 - 19:00

Cum-Ex und die Politik: Finanzkriminalität stoppen!

Fabio De Masi im Livestream von DIE LINKE. Wiesbaden.

Banken raubten mit Cum-Ex Steuerdeals Milliarden Steuergelder. Hamburg ließ unter dem heutigen Finanzminister Olaf Scholz Millionen krimineller Cum-Ex Tatbeute zunächst verjähren. Was ist der Unterschied zwischen Cum-Ex und Cum-Cum Geschäften? Laufen diese Geschäfte weiter und was lässt sich dagegen tun? Worum geht es beim Warburg-Skandal in Hamburg?

Darüber spricht der Vize-Fraktionschef der Linken im Bundestag, Fabio De Masi, in einer Onlineveranstaltung der Linkspartei in Wiesbaden.

Hier könnt Ihr den Livestream anschauen.

Wo?

Online
zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close