3. Mai 2019, 18:00 - 20:00, Aachen

Welches Europa wollen wir – und wie viel? Fabio in Aachen beim Karlspreis 2019

Eine Veranstaltung im Rahmenprogramm des Karlspreises 2019

In fünf Veranstaltungen erläutern europäische Persönlichkeiten, welches und wie viel Europa sie wollen. Am 3. Mai skizziert Fabio De Masi seine Vorstellung, wie sich die EU weiterentwickeln soll und muss, um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in das europäische Projekt zu stärken.
Der 39-jährige Deutsch-Italiener studierte über den zweiten Bildungsweg Volkswirtschaft in Hamburg und Kapstadt. Anschließend arbeitete er zunächst als Vorstandsassistent einer gemeinnützigen Unternehmensberatung unter UN-Schirmherrschaft. Nach Abschluss zweier weiterer Studien war er als Dozent für Volkswirtschaft an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht tätig. Von 2014 bis 2017 gehörte er für Die Linke dem Europäischen Parlament an; im September 2017 wurde er in den Deutschen Bundestag gewählt, wo er stellvertretender Vorsitzender und finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion ist.

Moderation: Drs. Siebo Jansen
Historiker, Politikwissenschaftler

Eintritt: frei. Um Anmeldung wird gebeten unter: Fax: 0241/5101-360 oder online über: www.medienhausaachen.de/karlspreis/demasi


Veranstalter: Karlspreisstiftung, Stadt Aachen, Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten
https://www.karlspreis.de/de/

Wo?

Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109
Aachen
zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close