FR: Merkel muss im FR: Bundestag Kritik an Kabinett einstecken: „Jeder Discounter kann das besser“

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

24.03.2021

FR: Merkel muss im Bundestag Kritik an Kabinett einstecken: „Jeder Discounter kann das besser“

+++ 14.08: Fabio De Masi (Die Linke) erinnert Merkel an ein gewisses Dinner um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor einigen Monaten in Leipzig. Alle Anwesenden hätten im Anschluss 9.999 Euro für Spahns Bundestagswahlkampf in seinem Wahlkreis im Münsterland gespendet. De Masi fordert deshalb, dass jeder einzelne Cent an Nebeneinkünften, den ein Bundestagsabgeordneter verdient, offengelegt werden müsse. Merkel unterstütze solche Regeln zwar „ausdrücklich“, allerdings habe sie auch ein Interesse daran, dass Abgeordnete bald in ihre Berufe zurückkehren könnten.

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close