Business Insider: Nach Abgang wegen Wirecard-Skandal: Finanzministerium verweigert Angaben zu Gehalt von Bafin-Chef Hufeld

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

11.02.2021

Business Insider: Nach Abgang wegen Wirecard-Skandal: Finanzministerium verweigert Angaben zu Gehalt von Bafin-Chef Hufeld

 

"Das Bundesfinanzministerium verweigert die Auskunft über die Höhe und die Modalitäten des Gehalts vom geschassten Bafin-Chef Felix Hufeld. Die Weigerung des Ministeriums erfolgt nach einer schriftlichen Anfrage von Fabio De Masi, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag. (...)

Fabio De Masi kritisiert die Blockadehaltung des Finanzministeriums: „Die Antwort der Bundesregierung ist rotzfrech! Im Finanzministerium hat man auch nach dem Wirecard-Skandal gar nichts kapiert. Die BaFin ist kein Geheimbund, sondern eine öffentliche Behörde“. (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close