Zeit: Ex-Wirecard-Chef soll im November im Untersuchungsausschuss aussagen

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

05.11.2020

Zeit: Ex-Wirecard-Chef soll im November im Untersuchungsausschuss aussagen

 

"Ex-Wirecard-Chef Markus Braun soll nach Angaben mehrerer Parteien Mitte November vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Bilanzskandal Rede und Antwort stehen. Die Aussage sei für den 19. November geplant, sagten vier Mitglieder des Sondergremiums der Nachrichtenagentur Reuters. Das werde aller Voraussicht nach noch am Donnerstag beschlossen. (...)

"Markus Braun wird auch im Untersuchungsausschuss seinen Teil zur Aufklärung des Wirecard-Skandals beitragen müssen. Er wird nicht auf alle Fragen die Antwort verweigern können", sagte der Grünen-Abgeordnete Danyal Bayaz. "Am Ende ist er als Vorstandsvorsitzender auch Hauptverantwortlicher." Ähnlich äußerte sich Fabio De Masi von den Linken: "Ich würde Herrn Braun auch im Pyjama vorführen lassen, wenn dies nötig wäre. Wenn er sich als Opfer geriert, ist dies nicht glaubwürdig." (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close