Berliner Zeitung: Wirecard: Der Enthüller, den keiner hören wollte

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

05.11.2020

Berliner Zeitung: Wirecard: Der Enthüller, den keiner hören wollte

 

"Der Enthüllungsjournalist Dan McCrum hat ein weitgehendes Desinteresse in Deutschland an seinen Wirecard-Enthüllungen vor dem Zusammenbruch des Unternehmens kritisiert. Er sagte bei einem Pressegespräch am Donnerstag in Berlin, erst „seit dem Kollaps von Wirecard hat Deutschland das ganze sehr ernst genommen“. Es wäre besser gewesen, wenn seine Recherchen für die britische Wirtschaftszeitung Financial Times schon zuvor ernster genommen worden wären. (...)

FDP-Finanzexperte Florian Toncar, der gemeinsam mit dem Grünen Danyal Bayaz und dem Linken Fabio de Masi zu dem Gespräch geladen hatte, sagte der Berliner Zeitung: „McCrum ist eines der ersten Opfer von Wirecard. Er hat den Betrug früh erkannt und wurde dafür in Deutschland strafrechtlich verfolgt. Es ist beschämend, dass das passiert ist und es ist noch beschämender, dass er dafür bisher keine Entschuldigung seitens der Bundesregierung erhalten hat.“ (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close