Deutschlandfunk: „Andi Scheuer macht eine sehr gute Arbeit“

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

18.12.2019

Deutschlandfunk: „Andi Scheuer macht eine sehr gute Arbeit“

"Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich hinter den in der Kritik stehenden Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gestellt. Dieser mache eine sehr gute Arbeit, sagte Merkel im Bundestag. Unterdessen gibt es bei der Aufarbeitung der gescheiterten Pkw-Maut neue Vorwürfe gegen Scheuer. Dieser soll die Arbeit des Untersuchungsausschusses behindert haben.

Im Bundestag hatte der Linken-Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi bei Regierungsbefragung Kanzlerin Merkel gefragt, warum Scheuer noch im Amt sei. Denn er trage Verantwortung dafür, dass aufgrund der „vergeigten Pkw-Maut“ 500 Millionen Euro im Feuer stünden, während eine Kassierin ihren Job verloren habe, weil sie einen Pfandbon eingesteckt habe. Merkel antwortete, sie finde, „Andi Scheuer“ mache eine sehr gute Arbeit. Sie finde es auch gut, dass die Vorwürfe im Untersuchungsausschuss beraten würden und es so Klarheit gebe. Den Ergebnissen des Untersuchungsausschusses wolle sie nicht vorgreifen, sagte sie. (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close