Business Insider: An der schwarzen Null entscheidet sich die Zukunft der heute 30-Jährigen — egal ob sie bleibt oder abgeschafft wird

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

19.08.2019

Business Insider: An der schwarzen Null entscheidet sich die Zukunft der heute 30-Jährigen 

"Die schwarze Null folgt einem einfachen Rezept. Deutschland gibt nicht mehr Geld aus, als in die Staatskasse fließt. So können Staatsschulden abgebaut werden, derzeit immerhin rund 66 Euro pro Sekunde. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) halten bisher an einem ausgeglichenen Haushalt fest. So müssen sich künftige Generationen nicht mit alten Staatsschulden herumschlagen. Klingt erstmal nicht schlecht, oder? (...)

Fabio de Masi, finanzpolitischer Sprecher und Fraktionsvize der Linkspartei, sagte Business Insider: Besonders bei niedrigen Zinsen könne es sinnvoll sein, Investitionen über Kredite zu finanzieren. Er sagte: „Investitionen schaffen öffentliches Vermögen, das auch zukünftigen Generationen zur Verfügung steht.“ Die Finanzierung würde dabei auf künftige Steuerzahler verteilt und nicht allein die heutige Generation belasten. Doch auch wenn das Geld derzeit günstig ist wie nie — am Ende steigen die Schulden wieder."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close