SWR2: Fabio de Masi, Fraktionsvize Linke: Deutschland ist Magnet für Geldwäsche

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

31.07.2019
Radio

SWR2: Fabio de Masi, Fraktionsvize Linke: Deutschland ist Magnet für Geldwäsche

"Linken-Fraktionsvize Fabio de Masi hält das geplante Geldwäschegesetz des Bundesfinanzministers für unzureichend. Damit werde Geldwäsche nicht wirkungsvoll genug bekämpft, bemängelte de Masi im SWR Tagesgespräch; Deutschland bleibe ein Magnet für Schwarzgeld. So fehle es an einem Immobilienregister; außerdem dürften Immobilien weiter bar bezahlt werden. Das sei eine „Einladung für Gangster“. Das Kabinett will heute ein neues Gesetz gegen Geldwäsche verabschieden."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close