Merkur: EU-Abstimmung im Parlament: Gibt es heute nächste deutsche Überraschung?

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

03.07.2019
Presseschau

Münchner Merkur: EU-Abstimmung im Parlament: Gibt es heute nächste deutsche Überraschung?

"Der EU-Postenpoker scheint beendet: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) soll als erste Frau an die Spitze der mächtigen EU-Kommission rücken. Merkel war am dem Deal maßgeblich beteiligt. (...)

Deutsche Politiker forderten die Parlamentarier dazu auf, gegen von der Leyen zustimmen. „Abgeordnete des Europaparlaments, seid selbstbewusst - und wählt NICHT #vonderLeyen!“, schrieb der bayerische SPD-Politiker Markus Rinderspacher auf Twitter. „Ein EU Parlament, dass sich sowas bieten lässt verkauft die europäische Idee“, schrieb der Linke-Abgeordnete Fabio de Masi."

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close