Wirtschaftswoche: "Eklatantes Politikversagen"

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

16.11.2018
Presseschau

Wirtschaftswoche: "Eklatantes Politikversagen"

"Die Finanzminister der EU beklagen gern, dass Digitalkonzerne wie Google ihre Steuerlast massiv drücken. Doch berüchtigte Steuersparkonstrukte wie Double Irish und Dutch Sandwich sind noch immer legal. (...)

Allerdings gewährt die Regierung eine großzügige Übergangsfrist bis 2020. "Google zeigt den Finanzministern natürlich den Stinkefinger", sagt der linke Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi, "und drückt weiter Steuern, bis es kracht." Vieles spricht dafür, dass selbst ab 2021 keine Steuergerechtigkeit einkehren wird (...)"

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close