Die Finanzkrise wird deutsche Steuerzahler wohl mehr als 68 Milliarden Euro kosten

Eine Presseschau mit Fabio De Masi

12.09.2018
Eurokrise

Handelsblatt: Die Finanzkrise wird deutsche Steuerzahler wohl mehr als 68 Milliarden Euro kosten

"Auch zehn Jahre nach der Finanzkrise fließen noch öffentliche Gelder als Hilfe an deutsche Banken. Zum ersten Mal gibt die Bundesregierung bekannt, wie groß die Last insgesamt sein wird. (...)

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi schrieb darüber hinaus in einem Gastbeitrag im Handelsblatt, die milliardenschweren Rettungspakete für Banken hätten die Finanzmärkte zwar beruhigt. Die Banken seien aber keineswegs gesund. Ein neuer Crash sei wahrscheinlich.

 

zum Seitenanfang

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close