Stellenangebot: Wissenschaftliche Mitarbeiter/in

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiter für MdEP Fabio De Masi (BSW) im Bereich europäische Finanz- und Wirtschaftspolitik (Vollzeit)

Viele Menschen wünschen sich eine andere Politik: (wirtschaftlich) vernünftig, sozial gerecht und friedlich. Mit diesen Schwerpunkten hat das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) bei den Europawahlen 2024 einen großen Erfolg erzielt. Das BSW ist nun mit sechs Abgeordneten im Europaparlament (EP) vertreten. Nun gilt es, das in uns gesetzte Vertrauen durch mutige und fleißige politische Arbeit zurückzuzahlen. Hierfür suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt Wissenschaftliche Mitarbeiter ((m/w) - das EP nennt diese Position Akkreditierte Parlamentarische Assistenten) am Dienstort Brüssel (Belgien).

Die Stelle umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Begleiten und Vorbereiten der Ausschussarbeit und ggf. Erstellen von Änderungsanträgen

  • Erstellen von Abstimmungslisten für Ausschuss und Plenum

  • Recherchieren von polit-ökonomischen Themen und das Verfassen von Anfragen

  • Verfassen von Pressemitteilungen und Artikeln zu den von Ihnen betreuten Themen

    sowie Kontakt halten mit Journalisten

  • Informiert bleiben über aktuelle politische und ökonomische Entwicklungen

  • Thematisch Zusammenarbeiten mit anderen Büros im Europaparlament sowie Büros

    im Deutschen Bundestag oder in Landtagen

  • Organisieren von Expertengesprächen, Veranstaltungen oder ggf. Publikationen in

    den von Ihnen betreuten Themen

    Diese Qualifikationen, Fertigkeiten und Einstellungen bringen Sie mit:

  • Ein nachgewiesenes ökonomisches Studium sowie fundierte Kenntnisse in polit- ökonomischen Fragen wie europäischer Währungspolitik, Wirtschaftspolitik, Finanz- und Steuerpolitik oder Entwicklungspolitik.

  • Kenntnisse über die Grundzüge der Europäischen Union und der damit verbunden Probleme/Herausforderungen

  • Ein gutes Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in verständliche Worte zu übersetzen

  • Deutsch auf Muttersprach-Niveau, verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sowie gerne eine weitere europäische Sprache

  • Teamfähigkeit, effiziente und wertschätzende Kommunikation, lösungsorientiertes Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe

Brüssel/Berlin, 21.06.2024

  • Motivation, ein neues politisches Projekt mitaufzubauen und zu formen

  • Die Bereitschaft, fest nach Brüssel umzuziehen und in regelmäßigen Abständen die

    Plenarwochen in Straßburg zu begleiten

  • Übereinstimmung mit meinen politischen Zielen, Identifikation mit den

    grundsätzlichen Anliegen des BSW sowie eine von gegenseitigem Vertrauen geprägte Arbeitsbeziehung

    Die Stelle bietet Ihnen:

  • Viele Weiterbildungsmöglichkeiten – etwa über das EP

  • Eine wichtige Rolle bei der Entwicklung polit-ökonomischer Positionen innerhalb des

    BSW und umfassende Einblicke in die „Welt der Politik“

  • Ein spannendes internationales Arbeitsumfeld in einer äußerst charmanten und

    lebenswerten Stadt

  • Eine faire Homeoffice-Regelung

  • Moderne Arbeitsplatzausstattung im EP

  • Ein attraktives Gehalt sowie ein Arbeitsvertrag (nach einer Probezeit) bis zum Ende

    der Legislatur (voraussichtlich 2029) mit einem Auslandszuschlag, wenn Sie für die Stelle nach Belgien umziehen (Ihr Arbeitgeber wird das Europaparlament sein. Ihr „Dienstherr“ bin ich als Abgeordneter).

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit
    Wenn Ihr Interesse geweckt ist, freue ich mich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (nicht

    größer als 3MB) an meine E-Mail-Adresse: fabio.demasi@europarl.europa.eu
    Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 19.07.2024. Vorstellungsgespräche finden

    ggf. auch online statt.

    Bei Nachfragen zum Bewerbungsprozess schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an die obige Adresse und mein Büroleiter wird sich bei Ihnen melden.