22. Mai 2017, 18:30 - 21:00, Hamburg

Diskussion mit Yanis Varoufakis: G20 - Wohin steuert die Weltwirtschaft?

Zum Facebook-Event

Das G20-Treffen am 7. und 8. Juli in Hamburg bewegt die Stadt. Die Staats- und Regierungschefs der mächtigsten Staaten werden als Schattenregierung hinter verschlossenen Türen Weltpolitik machen.

Nicht ohne uns: Es formiert sich ein breiter Protest gegen dieses Treffen und vor allem auch gegen eine Politik, die soziale Ungleichheit, Aufrüstung, Kriege, Terror, Flucht und Klimawandel schafft.

Wir wollen nicht nur zum Protest sondern zu Debatten über Alternativen ermutigen und laden daher zur Veranstaltung ein:
 

"G20 -  Die Zukunft der Weltwirtschaft - Yanis Varoufakis im Gespräch mit Fabio De Masi"

Montag, 22. Mai, 18.30 Uhr. Musiksaal im Besenbinderhof, Besenbinderhof 57A, 20097 Hamburg. Einlass ab 17:30

Moderation: Siri Keil


Die Weltwirtschaft steckt weiter in der Krise. Wohin steuert der Kapitalismus und welche Alternativen sind machbar? Darüber unterhält sich der Europaabgeordnete Fabio De Masi mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister und Ökonomen Prof. Yanis Varoufakis.

 

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und wird simultan ins Deutsche übertragen.

 

Die Räumlichkeiten sind mit einem Fahrstuhl barrierfrei erreichbar. Bei Bedarf wäre eine Voranmeldung hilfreich.

Wo?

Musiksaal im Gewerkschaftshaus Hamburg
Besenbinderhof 57A
20097 Hamburg
zum Seitenanfang